Prof. Dr. Carlo Holly übernimmt den Lehrstuhl TOS

23.04.2021

Nachdem Prof. Peter Loosen im Februar diesen Jahres offiziell von der RWTH Aachen University als Leiter des Lehrstuhls TOS verabschiedet wurde, tritt Prof. Carlo Holly nun seine Nachfolge an.

 

Prof. Holly wird neuer Leiter des RWTH-Lehrstuhls für Technologie Optischer Systeme TOS

Prof. Dr. Holly Urheberrecht: © TOS Ernennung von Dr. Carlo Holly zum Professor vom Rektor der RWTH Aachen

Holly studierte Maschinenbau und Physik an der RWTH Aachen und promovierte im April 2019 am RWTH-Lehrstuhl für Lasertechnik LLT mit dem Dissertationsthema »Modeling of the Lateral Emission Characteristics of High-Power Edge-Emitting Semiconductor Lasers«. Im Anschluss an seine Tätigkeiten bei TRUMPF Photonics in Princeton, USA, und der DiaMonTech AG in Berlin kehrt Holly nun nach Aachen zurück.

Die Ernennung zum Professor erfolgte am 22.April 2021. Im Bild: die Übergabe der Urkunde von RWTH-Rektor Prof. Ulrich Rüdiger (rechts im Bild) an Carlo Holly. Die Studierenden werden Prof. Holly bald persönlich bzw. virtuell kennenlernen: Ab dem Sommersemester wird er die Vorlesungen des Lehrstuhls TOS übernehmen, der seit Jahren am Fraunhofer ILT assoziiert ist.

Die Mitarbeitenden des Lehrstuhls heißen Prof. Dr. Carlo Holly herzlich willkommen und freuen sich auf eine gute Zusammenarbeit.